Stempelsteuer auf Wertpapierdepots 2014

Stand 14. Februar 2014

Durch das Stabilitätsgesetz von 2014 (Absatz 581 und 582) wurde die Stempelsteuer auf Finanzprodukte ein weiteres Mal abgeändert.
Ab ersten Januar 2014 gilt Folgendes:

- Erhöhung des Steuersatzes von 1,5 auf 2 pro Mille;
- Abschaffung des Minimums von 34,20 Euro
- Erhöhung des Höchstbetrags für nicht natürliche Personen von 4500 auf 14000 Euro.