Besteuerung für Kunden mit Wohnsitz in Deutschland



Als Finanzdienstleistungsunternehmen mit Sitz in Italien und ohne Niederlassung in Deutschland ist die Directa S.I.M.p.A. nicht zum Einbehalt der deutschen Abgeltungssteuer verpflichtet. (Einzige Ausnahme sind Dividenden, die weiterhin - abhängig vom Lagerort der Wertpapiere - bei Ausschüttung dem Steuerabzug unterworfen werden).
Erst am Jahresende müssen Sie Ihre steuerpflichtigen Kapitalerträge im Rahmen Ihrer persönlichen Einkommensteuererklärung versteuern*. Hierzu stellt Ihnen die Directa S.I.M.p.A. in Ihrem Depot die Jahresendabrechnung mit allen notwendigen Angaben zur Verfügung.

*Bitte beachten Sie, dass sich die Rechtsgrundlagen für die Besteuerung von Kapitalerträgen ändern können. Directa SIMpA übernimmt deshalb keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Informationen. Die zur Verfügung gestellten Informationen ersetzen keine persönliche Steuer- bzw. Rechtsberatung, da die steuerliche Behandlung von den persönlichen Verhältnissen des Steuerpflichtigen abhängig ist bzw. künftigen Änderungen unterworfen sein kann. Bei weiteren Fragen empfehlen wir Ihnen die Kontaktaufnahme mit einem Steuerberater.