LMAX EXCHANGE

Stand: 9. September 2014

Handelszeit:

Ab Sonntag 23.05 Uhr bis Freitag abend 23 Uhr - gemäß Day Change Zeiten.


Orders: neben der tagesgültigen Orders (bis 23 Uhr) gibt es die Möglichkeit auch multiday Orders, gültig bis auf Wiederruf, aufzugeben.

Stop loss Orders sind bis auf Wiederruf gültig. Es besteht die Option einen Limitpreis einzugeben.

Ab den 10. September ist es möglich OCO Orders aufzugeben.

Wechselkurs:

Zur Berechnung der Kosten, sowie der Anpassung der Margen tagesintern, wird der Wechselkurswert von BID/ASK in Euro verwendet, der täglich von der LMAX Exchange mitgeteilt wird und aus der Tabelle im Tradingkonto ersichtlich ist.

cambi_lmax

Marge in Euro:
Die Marge bleibt im Normalfall von Eröffnung der Position bis zu Ihrer Schließung gleich, ausgenommen es treten Änderungen auf, die - wenn möglich - per Vorabinformation auf directatrading.com einige Tage vorher publik gemacht werden.
Momentan handelt es sich bei der Marge um einen Fixbetrag von 25 € oder 30 € für Kontrakte mit einem Gegenwert von 1 000. Diese 25 € oder 30 € werden einfach mit einer Valuta von+1 Tag bei Positionseröffnung "blockiert" und mit einer Valuta von +1 Tag wiedererstattet, sobald die Position geschlossen wird. (ohne als Gewinn/Verlust zu zählen)

Gewinn/Verlust (tagesintern):

Beides entsteht aus der Differenz zwischen Eröffnungspreis und Deckungspreis der Position, oder durch den Preis bei Handelsschluss, sollte die Position am Tagesende noch offen sein.
Gewinn/ Verlust werden zu Handelsschluss, oder tagesintern, in Euro umgewandelt. (anfangs mit provisorischem Kurswert, dann mit dem definitiven)
Sie werden sofort mit der Liquidität des Kunden gegengerechnet.
Gewinn/ Verlust werden bei Positionen, die zu Handelsschluss noch offen sind, mit provisorischem Kurswert am nächsten Tag vor Handelsbeginn in Euro umgewandelt.

Preis-Anpassung:

Bleibt eine Position mehrere Tage offen, vermerkt Directa die Gewinn/Verlustsummen in Euro. Diese werden täglich aufgerechnet, so dass bei Schließung der Position nur der letzte Gewinn/ Verlust aufgerechnet werden muss. (Differenz zwischen letztem Referenzpreis und Positionsdeckungspreis).

Zinsen:
Bei Overnightpositionen werden Zinsen berechnet. Diese Interest Swaps ersehen Sie aus der Tabelle von directatrading.

interest_swap

Charts:

Der Chart bildet aus dem Durchschnitt der Geld- und Briefwerte des Orderbuches und nicht nachden ausgeführten Orders. Somit ist es möglich dass es Ausführungen unter dem Tagesminimum oder über den Tagesmaximum gibt.

Realtimekurse:

Die Realtimekurse (Book mit 5 Ebenen) sind gratis.