Wie funktioniert Stop All

Stop All ist eine besondere Art der Stop Order. Sie dient dazu, die Verluste mittels vollständiger Schließung ("All") der Position zu begrenzen. Eine Stop-All-Order kann mit einer normalen Order zur Schließung der Position kombiniert werden. Bei Ausführung einer Order wird die andere automatisch gelöscht. Näheres dazu in Info 305.
Sie ist nur auf MTA, MOT und BATS Chi-X Europe verfügbar und wird von Directa verwaltet, die die Order erst bei Erreichen der Preisschwelle den Markt weiterleitet.


stopall

Sinkt z.B. der Kurs der ENI-Aktie auf 23, sollen ALLE ENI-Aktien, die sich in meinem Portfolio befinden, zum Limitpreis 23 oder zu einem niedrigeren Preis verkauft werden.

Achtung:
Wird die Preisschwelle während der Schlussauktion erreicht, wird die Stop Order nicht nachbörslich, sondern erst in der Eröffnungsauktion am Folgetag ausgeführt.