Turbo Marge: spezifische Bedingungen

Stand: 23. November 2015

Die Turbo-Marge ist eine Option, die das Trading mit einer halbierten Marge auf eine bestimmte Auswahl von Aktien und alle Derivate beinhaltet. Einzige Ausnahme sind die Finanzistrumente di auf der LMAX genhandelt werden.

Aktivierungs- und Deaktivierungsbedingungen können Sie unter Dynamische Margen: Konditionen

Bei allen Finanzinstrumenten, auch bei Derivaten, ist die Turbo-Marge nur intraday gültig und zwar nur im Zeitraum zwischen der Börseneröffnung und 17:30 Uhr. Um diese Zeit wird die Turbo-Marge deaktiviert, mit eventueller Deckung durch Directa im Fall einer Minusvalenz, auch wenn Sie für Margen Overnight freigeschaltet sind.

Im Einzelnen:


Bei der Turbo-Marge wird das Guthabens dauerhaft kontroliert. Dieser Vorgang beginnt kurz nach der Börseeröffnung (voraussichtlich ab 10:00 bis 10:30 Uhr).
Der Kunde muss berücksichtigen, dass er über ausreichende Liquidität zur Deckung der Marge verfügen muss, ansonsten könnte Directa, falls es notwendig ist, vom Kundenkonto aus die Turbo-Marge deaktivieren.

Beispiel:

h 8,00
Aktivierung der Turbo-Marge durch den Kunden
ab 10:00 Uhr
Kontrolle des Guthabens des Kunden durch Directa:
wenn es notwendig ist, werden Operationen durchgeführt um die Positionen zu decken
17:30 Uhr
Deaktivierung der Turbo-Marge durch Directa und evtl. Deckungsoperationen

Diejenigen, die die Operationen persönlich durchzuführen wünschen, müssen das rechtzeitig tun.

Und dennoch ist es möglich im Voraus zu entscheiden, bei welchen Finanzinstrumenten Directa Operationen durchführen muss (N.B.:diese Funktion ist möglich ab 07.11.2012)


Unter WP-Liste – Optionen – Optionen können Sie die Deckungspriorität einstellen.
scelta-ricopertura

Im gewünschten Bereich werden dann die Wertpapiere verkauft, die mit Turbo Marge erworben wurden (bei Auswahl der Derivate beispielsweise werden zuerst die Derivate mit Turbo Marge, dann Aktien mit Turbo Marge,dann die Derivate ohne Turbo und dann die Aktien ohne Turbo, verkauft)

Wenn die dynamische Marge aktiviert ist, finden Sie unten in der WP-Liste Ihre Verfügbarkeit, die mit und ohne Marge angezeigt wird, sowie eine Anzeige Ihrer Liquidität.
Steht ein Minuszeichen - dahinter bedeutet das, dass Sie im Minus sind.
Ein Beispiel dazu sehen Sie hier unten:

disp-neg2

Klicken Sie auf WP öffnet sich eine Seite zum WP, über die Sie die Links mit oder ohne Turbomarge einsehen können. Damit erkennen Sie sofort, wieviel Geld zur Deckung der Position bereitstehen muss und wieviel Sie auf das After Hour Trading verwenden können, wenn die Turbomarge deaktiviert ist.

MIT AKTIVIERTER TURBO MARGE
disp-turbo2


MIT AKTIVIERTER DYNAMISCHER MARGE, OHNE TURBO MARGE
disp-leva2


OHNE DYNAMISCHE MARGE
disp-senza2