NICHT AUSGEÜBTE BEZUGSRECHTE

Bezugsrechte, die nicht innerhalb der vorgegebenen Frist ausgeübt werden, gelten als unopted. Sie gehen wieder in das Eigentum des Emittenten über, der sie in einer speziellen Auktion, die über fünf Tage geht (20% pro Tag), zum Verkauf anbietet. Während dieser Tage werden im Orderbuch nur eine einzige Verkaufsorder bestens zum Briefpreis und verschiedene Angebote der Kaufinteressenten zum Geldpreis angezeigt: Das nicht ausgeübte Bezugsrecht kann also nur gekauft werden.
Seit Januar 2011 können die Kunden von Directa an der Auktion für die nicht ausgeübten Bezugsrechte teilnehmen. In der Kauforder, die von jeder Plattform aus eingegeben werden kann, müssen ein Preis und eine Stückzahl angegeben werden, die der Mindeststückzahl entspricht oder ein Vielfaches davon darstellt.

Das Papier wird nur während der Eröffnungsauktion gehandelt.


diritto_inopt01


triangle_red Für die Ausübung der noch nicht ausgeübten Bezugsrechte ist allein der Kunde verantwortlich*, der das entsprechende Modul auf der Seite INFO über den Link unter Punkt 3.g. Bezugsrechte oder auf der Startseite der Tradingseite unter den Benachrichtigungen öffnen kann.



diritto_inopt02


* Der in nicht ausgeübte Bezugsrechte investierte Betrag wird beim Kunden als Verlust verbucht, der steuerlich mit künftigen Gewinnen verrechnet werden kann.