dBar

Stand: 2. Oktober 2017

scarica la dBAR per OSX
scarica la dBAR per Windows
dBAR mobile
OSX
Windows
Mobile

Die dBar, welche auch in Darwin vorhanden ist, ermöglicht es, die wichtigsten, von Directa kalkulierten, Marktindices im Auge zu behalten. Die Indices sind: Italien, Frankreich, Deutschland, USA und der Euro/Dollar-Wechselkurs.
Modul dBAR

grafico dBar
Klicken Sie auf den kleinen Chart um ihn grösser zu machen.

Wenn Sie auf den entsprechenden Wert klicken, erhalten Sie vier unterschiedliche Daten. In der Reihenfolge:
* Punktedifferenz pro Tag
dBar Differenz Tag
* Punktedifferenz pro Jahr
dBar Differenz Jahr
* %-Differenz pro Tag
dBAR Differenz in % Täglich
* %-Differenz pro Jahr
dBAR Differenz in % Jährlich

Klicken Sie auf eine beliebige Stelle im Chart, so daß Sie einen bestimmten Preis zu einer bestimmten Uhrzeit sehen können. (siehe Abb. 1+2)
dBar Preis Uhrzeit

Auf der rechten Seite des Charts:
  • Tageshoch
  • vorheriger Schlußkurs in weiß
  • Tagestief


dBar rechte Seite



Der letzte verfügbare Wert im Chart ist grün, wenn er über dem vorherigen liegt, blau, wenn er gleich ist und rot, wenn er darunter liegt. Der gelbe Balken im Chart entspricht der positiven Kursentwicklung im Vergleich zum Schlußwert am vorherigen Handelstag.


Berechnung der Indices und der Währungsumrechnung Euro/US-Dollar

dIta bezieht sich auf die Kursnotierungen von BATS Europe.
dGer, dFra beziehen sich auf die Kursnotierungen der CDFs auf Indices, die an der LMAX Exchange gehandelt werden.

Spezifischer ausgedrückt beziehen sich alle auf den Durchschnittspreis aus Bid und Ask.

Dieser Wert weicht von dem des Hauptmarkts geringfügig ab. Der Grund dafür ist der Arbitragehandel der immer stärker verbreiteten computerisierten Tradingprogramme. Dies gilt sowohl für die Kursnotierungen des dIta Index auf BATS Europe, wie auch für die Kursnotierungen der CDFs auf Indices der LMAX Exchange.

Es sei erwähnt, dass - bezüglich der Indikatoren FTSE/MIB - Titel für Titel mit Koeffizienten gerechnet wird, die dynamisch angepasst, und von Technologien mit multipler Regression ermittelt werden.

Für dGer und dFra wird – bezüglich des Durchschnittspreises aus Bid/Ask der CDFs auf die Indices – ein Korrekturkoeffizient angewandt, der dynamisch über einen Algorythmus angepasst wird.

Hinsichtlich der offziellen Indikatoren entstehen kleine Unterschiede, welche sich aber – bis auf wenige Fälle – am Anfang und Ende des Handelstags – unter 0,1 % belaufen.

• Der dUSA wird über den Durchschnittspreis vom Bid/Ask des CME Futures auf den S&P-Index berechnet, täglich mit dem Zinssatz abgeglichen, und von der CME Market Group geliefert.

Der €/$ Wechselkurs wird von LMAX Exchange bereitgestellt

Die Werte werden alle 10 Sek. aktualisiert.

Farbeinstellungen

Es gibt folgende Farbeinstellungen:

-Klassisch, default Layout (siehe obere Bilder)
-darwin
dbar-layout-darwin
-darwin 1
dbar-layout-darwin-1
-darwin2
dbar-layout-darwin-neu
-light
dbar-layout-light